Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Abteilungen » Prellball

Prellball

Training

In der Raimund-Reuker-Turnhalle

Mittwoch 20:00-21:30 Uhr

In der Prellballabteilung finden sich regelmäßig etwa zehn bis zwölf Männer zusammen, um diese Sportart zu betreiben.

Prellball ist ein Spiel mit hervorragendem kämpferischen Charakter. Es hat als Bewegungsspiel hohen pädagogischen und körperbildenden Wert. Als Mannschaftsspiel fördert es in besonderem Maße das Gemeinschaftsgefühl.

Der Spielgedanke: Auf einem Spielfeld von 16 Meter Länge, das in der Mitte durch eine Leine in 40 cm Höhe geteilt ist und einer Breite von 8 Metern stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils vier Spielern gegenüber. Jede Mannschaft hat die Aufgabe, einen Ball mit der Faust oder dem Unterarm so auf den Boden des eigenen Spielfeldes zu "prellen", dass er über die Leine ins Gegenfeld gelangt. Dabei ist es das Ziel jeder Mannschaft, den Ball so zu spielen, dass dem Gegner der Rückschlag nicht gelingt oder möglichst erschwert wird. Gewonnen hat die Mannschaft, die in einer Spielzeit die meisten Gutbälle hat.

In Boffzen hat Raimund Reuker in den 60er Jahren das Prellballspiel mit den Turnern zum Ausgleich als Mannschaftssport eingeführt. In dieser Zeit konnten anläßlich von Punktspielen und Meisterschaften auf Bezirksebene hervorragende Leistungen erbracht werden. Zur jetzigen Zeit begnügen sich die Spieler damit, bei Pokal- und Freundschaftsturnieren ihre Spielstärke zu präsentieren.

Die Abteilung würde sich freuen, wenn sie ihre Reihen durch Zugang neuer, an dieser Sportart interessierter Männer, etwas auffrischen könnte.

Ansprechpartner

Abteilungsleiter   Telefon /
E-Mail
Gerd Süßmilch   05271-5243
gerdsuessmilch@aol.de